Deutsch für Mediziner: Kommunikationstraining und Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung

Das Wichtigste in Kürze

Termin Hinweis

Termine auf Anfrage

Dauer

50 UE

Zeiten

Termine auf Anfrage

Beschreibung

Der Kurs soll es Medizinern ermöglichen, erfolgreich in ihrem Arbeitsalltag zu kommunizieren. Er dient auch der Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation mit den Patienten in Form von Anamnesegesprächen und anderen Gesprächssituationen im medizinischen Kontext. Thematisiert werden ferner die Besonderheiten beim Arzt-Patienten-Gespräch in Deutschland, Untersuchungsformen sowie Gespräche mit Kollegen und Mitarbeitern.

Zielgruppe

Das Kommunikationstraining richtet sich an internationale Ärzte, die schon fortgeschrittene Deutschlerner auf dem Niveau B2 bis C1 sind.

Inhalt

  • Arzt-Patientengespräche, z.B. bei der Anamnese
  • Anamnesedokumentation
  • Arzt-Arztgespräche, z.B. bei der Patientenvorstellung
  • Gespräche mit Mitarbeitern im medizinischen Kontext
  • Lesen von Fachartikeln
  • Prüfungssimulation

Zielsetzung

Nach erfolgreichem Abschluss sind die Teilnehmer in der Lage, ein Arzt-Patienten-Gespräch zu führen. Ziel sind auch die intensive Prüfungsvorbereitung und die Vermittlung und Erweiterung der medizinischen Fachsprache, um sowohl die mündliche Kommunikation mit Kollegen und Patienten als auch das Verfassen von standardisierten Arztbriefen zu optimieren.

Fördermöglichkeiten

Eine Kostenübernahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters erfolgen. Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung

Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine unter Vorbehalt angeboten werden, da die Durchführung von der jeweiligen angemeldeten Teilnehmerzahl abhängig ist. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, sind wir bemüht, Ihnen schnellst möglichst einen Ersatztermin anzubieten.

Veranstaltungsort

Ruhrstraße 22, 58452 Witten

Der Kurs soll es Medizinern ermöglichen, erfolgreich in ihrem Arbeitsalltag zu kommunizieren. Er dient auch der Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation mit den Patienten in Form von Anamnesegesprächen und anderen Gesprächssituationen im medizinischen Kontext. Thematisiert werden ferner die Besonderheiten beim Arzt-Patienten-Gespräch in Deutschland, Untersuchungsformen sowie Gespräche mit Kollegen und Mitarbeitern.

Zielgruppe

Das Kommunikationstraining richtet sich an internationale Ärzte, die schon fortgeschrittene Deutschlerner auf dem Niveau B2 bis C1 sind.

Inhalt

  • Arzt-Patientengespräche, z.B. bei der Anamnese
  • Anamnesedokumentation
  • Arzt-Arztgespräche, z.B. bei der Patientenvorstellung
  • Gespräche mit Mitarbeitern im medizinischen Kontext
  • Lesen von Fachartikeln
  • Prüfungssimulation

Zielsetzung

Nach erfolgreichem Abschluss sind die Teilnehmer in der Lage, ein Arzt-Patienten-Gespräch zu führen. Ziel sind auch die intensive Prüfungsvorbereitung und die Vermittlung und Erweiterung der medizinischen Fachsprache, um sowohl die mündliche Kommunikation mit Kollegen und Patienten als auch das Verfassen von standardisierten Arztbriefen zu optimieren.

Fördermöglichkeiten

Eine Kostenübernahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters erfolgen. Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung

Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine unter Vorbehalt angeboten werden, da die Durchführung von der jeweiligen angemeldeten Teilnehmerzahl abhängig ist. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, sind wir bemüht, Ihnen schnellst möglichst einen Ersatztermin anzubieten.

Veranstaltungsort

Ruhrstraße 22, 58452 Witten

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.