Kranführer / Bediener Hebeeinrichtung

Das Wichtigste in Kürze

Termin Hinweis

Auf Anfrage

Dauer

40 UE

Zeiten

10.00 - 14.00 Uhr

Beschreibung

Kranführer sind verantwortlich für das Bedienen, Fahren, Warten und Pflegen von Kranen. Je nach Art des Kranes sind sie in unterschiedlichen Bereichen tätig: in Produktionsstätten vor allem in der Eisen- und Stahlindustrie, in Hallen, auf Lagerplätzen, in Häfen oder auf Bahnhöfen. Im Einsatz auf Baustellen transportieren sie Baumaterialien, Baustoffe, Fertigteile und Ähnliches mit dem Ziel des rationellen Arbeitsablaufes.

Inhalte

Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten
  • Standsicherheit
  • Betrieb allgemein
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last, Sondereinsätze, Verkehrsregeln / Verkehrswege

Praxis:

  • Fahrübungen gemäß DGUV
  • Theoretische und praktische Prüfung

Teilnehmer

max.10 Personen

Gültigkeit

Unsere Fahrerausweise sind allgemein gültig. Gemäß DGUV ist eine jährliche Unterweisung erforderlich. Nach schriftlichem Auftrag des Unternehmers, darf der im Fahrerausweis namentlich erwähnte Flurförderzeuge führen.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Geistige & körperliche Eignung (BGG 925)

Wichtiger Hinweis! Sie sollten folgende Dinge an ihrem Schulungstag unbedingt mitbringen:

  • ein aktuelles Lichtbild/Passbild
  • Ihren Personalausweis
  • und gute Laune

Abschluss

Personenbezogener "Fahrausweis für Flurförderzeuge" nach erfolgreicher schriftlicher und praktischer Prüfung. Scheckkarten-Format mit Passbild!